SPEZIAL: Men in Black kommt 2012 zurück!! Will Smith in 3D!


Men in Black 3 bekommt grünes Licht und Columbia Pictures hat den 25. Mai 2012 als Datum gesetzt. Mit Barry Sonnenfeld wird die Fortsetzung als 3D gedreht. Will Smith hat unterschrieben und die Verhandlungen mit TOmmy Lee Jones und Josh Brolin werden wohl auch bald beendet  sein. Executive Producer wird niemand geringerer als Steven Spielberg sein.

Der Film soll Zeitreisenelemente beinhalten welche die Handlung von der Gegenwart in das Jahr 1969 führen soll. Brolin soll die jüngere Version von Jones Charakter Agent Kay spielen.

Das Projekt war lange in der Vorbereitungsphase bis schliesslich Smith sich entschied MiB als nächstes zu drehen.  Seine Entscheidung die Sonnenbrille und “den letzten Anzug, den er jemals tragen wird” wieder zu tragen bringt Sony ein vermutlich sehr einträgliches 2012: Das Studio hat nämlich für den 3. Juli 2012 die Premiere von einem Spider-Man Relaunch geplant, welche ebenfalls in 3D gedreht wird.

Der schon lange erwartete dritte Teil der MIB-Reihe ist das aktuellste Projekt, der zuletzt in Seven Pound (2008) vor der Kamera stand um sich dann auf den Produzentenstuhl zu setzen für den in China gedrehten Film “Karate Kid”-Remake mit seinem Sohn Jaden als Hauptdarsteller (Premiere ist am 11. Juni)

Sony hat jeden Grund sich über eine Fortsetzung von MiB zu freuen: Der erste Film brachte weltweit 589 Mio. und der zweite 442 Mio. Dollar ein. Eine Forsetzung wird bestimmt im gleichen Rahmen Einnahmen bringen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *