music video “another way to die” quantum of solace 2


Nun wie ich bereits erwähnt hatte, bin ich kein grosser Fan Alicia. Wenn man beachtet, dass sie in letzter Zeit nichts bedeutendes herausgebracht hat, ist natürlich der Soundtrack zum neusten James Bond eine riesige Chance sich wieder ins Geschäft zu bringen. Der Track “another way to die” trägt die Handschrift von Jack White und ist überrascht deshalb auch nicht. Aber bevor ich weiterrede, hört mal selber rein. Unten findet ihr das Musikvideo (mit freundlichen Grüssen von Yahoo 🙂 ).

As you might have suspected, I’m not a huge fan of Alicia. Keeping in mind, that she didn’t bring out something remarkable lately, the new soundtrack to the bond film is a tremendous chance for her to get back in business. The actual track “another way to die” bears the signature of Jack White and is therefor not a real surprise. But before I spoil the suspense, have a look yourself.


Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 thoughts on “music video “another way to die” quantum of solace

  • tony Post author

    naja, der song passt einfach nicht zu ihr. (und der mittelteil mit dem woooohh ist einfach nur grauenhaft). Hätte man Jack White alleine machen lassen, wäre es wohl besser rausgekommen. Es riecht nach PR-Maschinerie…

  • jürg

    hey tony
    da bin ja grad rechtzeitig auf deiner seite. 😉 (look at the timestamp)

    also ich finde den sound hammermässig. passt hervorragend zum Bond-Universum. Alicia passt tatsächlich nicht wirklich zum Song. Da wünscht man sich Amy Winehouse, die hätte den rechten “Touch” für einen Bond-Song gehabt. Nicht bei diesem Song, sondern etwas in Ihrem Stil. Das ist was Alicia im Moment leicht abgeht. Ihr eigener Stil. Schade.